Joan Mirö, Raoul Dufy, Marc Chagall oder Picasso, auch namhafte Künstler stifteten UNICEF eines ihrer Werke für ein Grußkartenmotiv. Seit 60 Jahren bedeuten diese Karten elementare Hilfe für notleidende Kinder in aller Welt.

Mehr als 100 Millionen davon werden jährlich verschickt. Ein Bestseller, von dessen Verkaufspreis 75% als Spende in konkrete Hilfsprojekte fließen. Für den Gegenwert von zehn Grußkarten kann UNICEF beispielsweise 35 Kinder mit je einem Heft und einem Bleistift ausstatten oder für vier wärmende Wolldecken sorgen.

Heber.Link entwickelte aus Anlass des 60jährigen Bestehens der UNICEF Grußkarten ein Logo, das auf allen Kommunikationsmitteln eingesetzt wird.